30.03.2018

Eine vielseitige Angelegenheit

Bis heute vertrage ich mein Fremdblut gut! Winzig kleine Bedenken flitzten dennoch durch meinen Kopf.  Gemäß des unbeliebtem Beipackzettels können bis zu einer Woche nach der Transfusion noch üble Nebenwirkungen auftreten… Also übe ich lieber „Fuck it! Lossagen, entspannen und glücklich sein!“ 🙂

Am Nachmittag der Bluttransfusion erhalte ich zu Hause noch einen Anruf der Tagesklinik. Die Ärztin möchte meine Blutwerte ungerne die kommenden vier Ostertage unkontrolliert lassen. Darum soll jetzt kurz vor den Feiertagen die benachbarte onkologische Tagesklinik darüber informieren werden, dass ich morgen, Karfreitag, zur Blutentnahme erscheine. Die Klinik würde durchgehend geöffnet haben und somit sicherstellen, dass meine dritte Chemotherapie wie geplant am Dienstag nach Ostern weitergeführt werden kann.

Karfreitag, 10:00 Uhr, stehe ich bereit zur Blutentnahme vor der Anmeldung  – ABER leider keiner da!?! Was nun? Ein hilfsbereiter Mitarbeiter nimmt mich meiner an und gemeinsam gehen wir das gesamte Erdgeschoss der Asklepios Klinik in Altona ab. Dank meines „Jungbrunnens“ vom Vortag schaffe ich es Schritt zu halten, doch  20 Minuten später melde ich mich unverrichteter Dinge und etwas atemlos bei der Notaufnahme an…

Zwei weitere Stunden später halte ich das Ergebnis meines Blutbildes mit folgendem Hinweis in der Hand: „Die Thrombozyten sind sehr niedrig. Schneiden dürfen sie sich auf keinen Fall, sie könnten verbluten!“ Ich guck wie ein erschrecktes Einhörnchen und sage „ok und die restlichen Werte?“ „Alles soweit in Ordnung, aber Dienstag vor der Chemotherapie muss unbedingt ein weiteres Blutbild gemacht werden. Schöne Ostern!“

Zu Hause fließen mir ein paar dicke Enttäuschungs-Tränen übers Gesicht. Ich fühle mich bereit für die dritte Chemo, doch es bleibt abzuwarten ob sich meine Blutwerte entsprechend erholen. #glaubeversetztberge #machdasbestedaraus #gesundheit #ziele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.