20.08.2018

Schönweibersommer!
Die hellen Abende, bei denen wir uns so gerne bis zum ins Bett gehen draußen aufhalten, werden langsam weniger. Spürbar wechseln wir von der Hitze dieses Jahrhundertsommers zu einem bis jetzt fabelhaften Schönweibersommer. 😉 Selbst der eine oder andere gemütliche Regentag ist dazu gekommen und tüncht gerade morgens und abends das Licht in einen wohlig warmen gelb-orange Ton. Herrlich! Es sind diese kleinen Momente, die uns ein wenig wehmütig machen und uns dennoch auf die kuscheligen Stunden auf dem Sofa freuen lassen. Ich finde diese Augenblicke einfach schön!
Zur Überraschung der Männerwelt, wird  bei uns Frauen damit so langsam der Nesttrieb geweckt – wir möchten unsere „Höhle“ wieder kuschelig und gemütlich einrichten und überlegen uns dabei die verschiedenen Optimierungsmöglichkeiten. Dagegen setzt derweilen der Partner ganz andere Prioritäten, zum Beispiel die letzten Grill-Abende richtig zu genießen – wer weiß wie lang der Winter dauern wird… 😉
Auch wenn ich gar keine Freundin von Konsumüberfluss bin, überkommt mich in dieser Zeit dieser Drang und somit habe ich am Sonntag Vormittag ein Möbelchen und zwei, drei wunderhübsche Wohn-Accessoires gefunden, die mein Herz höher schlagen ließen.😁 Doch wohin mit den alten Sachen?!? Vor allem wenn der Keller schon voll ist…
Die Meisten möchten für noch gute Stücke den einen oder anderen Euro erwirtschaften – ich genauso! Aber mein Aufwand (das Einstellen, Infos und Preisverhandlungen mit Interessent/innen und das Versenden) muss sich in Grenzen halten. Von eBay Auktionen habe ich schon etwas lange Abstand genommen, das Ganze war mir persönlich viel zu zeiteinnehmend.
Sollte sich dabei kein/e Abnehmer/in für das gut Erhaltene finden, gehen die Sachen rasch bei eBay unter zu verschenken/tauschen (www.ebay-kleinanzeigen.de), über das Facebook NETT-Werk (zum Beispiel gegen eine Nettigkeit) oder über eine Sachspende bei der Diakonie ihren Weg zu einem neuen und hoffentlich glücklichen Besitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.