14.03.2018

Ein ganz spezielles Wiedersehen!

Während den letzten Tage im Krankenhaus erhielt ich eine WhatsApp von einer Freundin und ehemalige Arbeitskollegin. Ich sass gerade im Eingangsbereich beim Bäcker Junge, der da ein wirklich gemütliches Bistro betreibt und trank meinen ersten, natürlich milden Cappuccino nach der Chemotherapie. Sie schrieb: „Es so schön, dich auf dem Video auf FB lachen zu sehen. Wann immer du Lust hast, lass und einen Tee (oder doch einen Kaffee) trinken gehen. Ich würde mich freuen!“

Ich musste laut lachten mit meinem milden Cappuccino in der Hand und rief sie sofort an. Es war einfach Gedankenverbindung und sie wurde meine Verbündete für den heutigen Tag – niemand anderes hätte ich mir als Begleitung zum Friseur gewünscht! #nodramababynodrama

Warum hängen wir so sehr an unseren Haaren, an unserem Äusseren? Klar, die Medien vermitteln uns, was es dazu braucht geliebt zu werden. Und geliebt werden möchte jeder! Aber wie sieht es mit der Liebe zu uns selbst aus? Können wir Liebe ehrlich erwiedern, wenn wir uns selbst nicht annehmen, schätzen und lieben? Unter der medialen Berieselung der heutigen Schönheitsidealen, mit den dazu passenden Angeboten beim Schönheitsdoc, scheint es zunehmend scheißegal, was du für ein Mensch du bist, was deine Werte sind und was dich als Jugendliche/r, Frau, Mann, Mutter oder Vater ausmacht.

Natürlich möchte ich auch gefallen, ABER in erster Linie möchte ich mich mit meinen Ecken und Kanten, mit meinen Vor- und Nachteilen und mit meinen Stärken und Schwächen Hand in Hand gehen!

Das Buch von Eva-Maria Zurhorst „Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest“ hat mir so sehr aus der Seele gesprochen – ein wunderbares Buch! Auch wenn mein Göttergatte beim Lesen des Titels, ich sag mal, „etwas sparsam“ geguckt hat. 😉 Und apropos sparsam… Die Begrüßung von Fido mit meinem neuen Look… ungefähr so: „Frauchen, schön dass du wieder da bist, aber musste das jetzt sein? Und komm nicht auf die Idee, dass der Rest des Rudels jetzt auch so rumlaufen muss!“ #gedankeeineshundefriseurhundes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.